Tour 201 | Dorfen SchwammerlSchwindegg - Armstorf - Dorfen - Grüntegernbach - Schwindegg

  • gpxDownloadMelde Dich an um GPX
    Tracks herunterzuladen
  • gpxDownloadMelde Dich an um Lieblings-
    touren zu nutzen
  • gpxDownloadKlicke hier wenn Dir
    Tour 201 gefällt
  • twitter
  • facebook
  • twitter

Tourbeschreibung

Vom Bahnhof aus fahren wir zunächst Richtung Ortsmitte. An der Einmündung in die Hauptstraße biegen wir scharf rechts ab und verlassen Schwindegg auf der Straße Richtung Dorfen. Wir wechseln auf den links neben der Dorfener Straße verlaufenden Radweg.

Der Radweg beginnt am Ortsausgang bei der Schule von Schwindegg und führt uns vorbei an der auf der linken Seite liegenden Sportanlage bei Rohrmühle. Wir folgen dem Radweg, entlang dem Hochwasserschutzdamm, bis zu seinem Ende und biegen dort nach links Richtung Schwindach in die Nebenstraße ein.

In Schwindach fahren wir nach links über die Goldachbrücke und weiter auf der Betonstraße hinauf nach Grimmelbach. Oben angekommen fahren wir gleich rechts den Berg wieder hinunter Richtung Mainbach, Schwindkirchen. Mainbach lassen wir links liegen und folgen dem Straßenverlauf. Nochmals rauf und wieder runter bis wir in Schwindkirchen angekommen sind.

Am Ende der Abfahrt nach Schwindkirchen bei der Einmündung kurz rechts Richtung Ortsmitte und dann gleich wieder links um die Spitze herum ortsauswärts um nach wenigen Metern nochmals rechts Richtung Seemühle, Unterschiltern, Mitterschiltern abzubiegen.

Wir folgen nun dem Straßenverlauf bis wir nach Mitterschiltern auf die Hauptstraße von Dorfen nach Hinterberg treffen. An dieser Kreuzung fahren wir rechts Richtung Dorfen den leichten Hang hinab.Wir blieben auf der Haußstraße und fahren die langezogene Linkskurve entlang und den Anstieg bei Armstorf hinauf bis wir auf die B15 treffen.

Die B15 überqueren wir, denn auf der andern Straßenseite verläuft der Radweg von St. Wolfgang nach Dorfen. Auf dem Radweg fahren wir rechts Richtung Dorfen. Es kommen zwei links – rechts Passagen, die aber als Radweg gut ausgeschildert sind. Wir kommen nach Oberhausmehring.

Von hier lohnt sich ein kurzer Abstecher zu einem bekannten Aussichtspunkt, dem „Schwammerl“, einen übergroßen Fliegenpilz, der auf einer Anhöhe einen wunderbaren Blick über das Isental gewährt. Der Weg dahin führt auf einem Kiesweg welcher für Rennradfahrer nicht geeignet ist, diese wenigen Meter kann man aber ohne Probleme zu Fuß gehen.

Dort hin gelangt man, wenn man bei der zweiten links – rechts Kombination vor Oberhausmehring nicht mehr rechts den Radweg weiterfährt, sondern auf der Nebenstraße Richtung Winkl bleibt, die in westliche Richtung direkt zum „Schwammerl“ führt.

Vom Abstecher zurück oder auch gleich geht’s den Radweg hinab durch Oberhausmehring. In Oberhausmehring rechts halten und zur B15 hochfahren. Der Radweg verläuft jetzt direkt an der B15 entlang hinunter und über den Bahnübergang nach Dorfen hinein.

Wir bleiben noch ein Stück auf dem gemeinsamen Geh-/Radweg bis er endet und es nach links die Haager Str. hinein in die Stadtmitte geht. Geradeaus weiter über dem Rathausplatz zum Marienplatz der rechts gegenüber der Kirche liegt.

Dort sollten wir uns unter Schatten spendenden Bäumen eine kurze Rast gönnen. Ein leckeres Eis sorgt für die nötige Abkühlung. Unser Rückweg führt uns, wenn wir vom Marienplatz auf die Kirche schauen nach links über den Kirchtorplatz durchs Stadttor und über den Johannisplatz wieder aus dem Ortzentrum hinaus.

Am Ende des Johannisplatzes fahren wir rechts und weiter bis zur Ampel an der Kreuzung bei der B15. Die Kreuzung überqueren wir geradeaus und folgen der Straße nach Buchbach. Bei einem Toyota Autohaus beginnt ein Radweg entlang der Straße bis hinauf nach Hampersdorf. Am Ende des Radweges fahren auf der Buchbacher Straße weiter Richtung Großkatzbach.

Durch Großkatzbach die S-Kurve den Berg hinauf und weiter nach Grüntegernbach. Es geht steil nach Grüntegernbach hinab. Wir bleiben auf der Hauptstraße und fahren wieder S-förmig durch den Ort um die Kirche rechts herum weiter nach Buchbach.

Es folgt ein recht langer aber nicht zu steiler Anstieg hinauf nach Hochstrass. Ein traumhafter Ausblich belohnt unsere Anstrengung. Vorbei an der Gaststätte von Hochstrass geht’s weiter durch ein Waldstück hinab durch Kagen nach Steeg.

An der Kreuzung biegen wir rechts nach Schwindegg ab. Wir bleiben auf der Straße bis es rechts nach Loinbruck, Schwindegg weggeht. Durch Loinbruck fahren wir weiter bis wir ca. 80 m nach der Linkskurve bei Zurmühle, kurz vor der Isenbrücke, rechts nach Isen, Polding abzweigen.

In Isen nehmen wir dann die Straße links nach Schwindegg um über die Isenbrücke zurück nach Schwindegg zu kommen. Wir überqueren die Isentalstraße geradeaus und fahren unter der Eisenbahnbrücke durch zu unserem Ausgangspunkt am Bahnhof von Schwindegg.

Kommentare