Tour 111 | FrauenornauSchwindegg - Mitterrimbach - Frauenornau - Obertaufkirchen - Schwindegg

  • gpxDownloadMelde Dich an um GPX
    Tracks herunterzuladen
  • gpxDownloadMelde Dich an um Lieblings-
    touren zu nutzen
  • gpxDownloadKlicke hier wenn Dir
    Tour 111 gefällt
  • twitter
  • facebook
  • twitter

Tourbeschreibung

Wir starten am Bahnhof von Schwindegg und fahren in den Ort hinein, vorbei an der Hochwasserschutzmauer und über die Goldachbrücke und biegen kurz darauf vor dem Edeka Markt rechts ab nach Rimbach. Beim Altenpflegeheim beginnt ein Radweg auf dem wir aus Schwindegg hinaus fahren. Der Radweg endet beim Tennisheim und wir wechseln auf die Straße und fahren geradeaus weiter.

Vorbei an Rimbach geht es weiter nach Friedlrimbach und Mitterrimbach. In Mitterrimbach biegen wir links ab nach Frauenornau. Über die Rimbachbrücke geht es weiter und dann den Berg hinauf. Der Anstieg ist steil, aber ein wunderbarer Rundumblick über das Rimbach- und Ornautal belohnt unsere Anstrengung. Wir haben von ganz oben auch einen schönen Blick auf die Wallfahrtskirche von Frauenornau. Wir fahren hinab ins Tal nach Fauenornau und biegen am Ende der Straße links ab Richtung Obertaufkirchen.

Es geht durch Mesmering weiter nach Obertaufkirchen. Um die Kirche von Obertaufkirchen fahren wir hinten rechts rum und kommen an die Kreuzung bei der Schule. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite sehen wir schon den Radweg auf dem wir weiter Richtung Schwindegg fahren wollen. Wir überqueren die Straße und biegen nach links auf den Radweg ein. Der Verlauf folgen wir bis nach Allersheim. Am Ende des Radweges direkt in Allersheim biegen wir nach rechts ab und fahren den Berg hinab auf den Bahnübergang zu.

Wir fahren weiter über die Bahnlinie und wechseln kurz vorm Kreisverkehr auf den Radweg, der auf der linken Straßenseite beim Holzwerk beginnt. Wir überqueren die Straße neben dem Kreisverkehr und fahren auf den Radweg geradeaus weiter. Nach einer Rechtskurve kommen wir nach Wörth, wo der Radweg auch endet. Auf der Hauptstraße geht es weiter über die Isenbrücke und durch Wörth hindurch.

Wir folgen dem Straßenverlauf von Wörth Richtung Buchbach. Nach ca. 2 km hinter einem kleinen Waldstück biegen wir links ab in die Straße nach Loinbruck und Richtung Schwindegg. Etwa 80 m nach der Linkskurve bei Loinbruck biegen vor der Brücke bei Zurmühle rechts nach Isen, Polding ab.

Die Straße bringt uns über einen Hügel und vorbei an einer Biogasanlage zum Ort Isen. Hier biegen wir links ab und fahren über die Isenbrücke Richtung Schwindegg weiter. Wir überqueren die Isentalstraße und fahren unter der Bahnlinie hindurch weiter zum Bahnhof von Schwindegg, dem Ausgangspunkt unserer Tour.

Kommentare